Platz- und Spielordnung

Alle Mitglieder und Gäste werden gebeten, sich im Sinne eines harmonischen Vereinslebens an die Platz- und Spielordnung zu halten.

1. Platzpflege:
Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden.
Falls der Platz trocken ist, muss er vor Beginn des Spiels gut gewässert werden.
Nach Beendigung des Spiels ist der Platz abzuziehen und die Linien sind zu kehren.

2. Spieldauer:
Die Spieldauer beträgt 60 Minuten für ein Einzel und 90 Minuten für ein Doppel und beinhaltet die Zeit für die Platzpflege.

3. Spielberechtigung:

Aktive Mitglieder:
Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder. Jedes spielberechtigte Mitglied erhält eine persönliche Karte zur Platzreservierung auf der Belegungstafel. Bei Verlust der Karte kann diese gegen eine Gebühr in Höhe von 3,00 Euro ersetzt werden.
Jugendliche haben volle Spielberechtigung montags–freitags bis 18:00 Uhr (Spielende); danach uneingeschränkt auf Platz 1. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen steht ihnen nur Platz 1 uneingeschränkt zur Verfügung. Weitere Plätze können nur insoweit von Jugendlichen belegt werden, wie sie von Erwachsenen nicht beansprucht werden. Sind mehr als 3 Plätze durch Mannschaftsspiele belegt, ist das Vorrecht der Jugendlichen auf Platz 1 aufgehoben.

Gäste und inaktive Mitglieder:
Nichtmitglieder und inaktive Mitglieder dürfen bis zu 5x pro Saison auf der Anlage spielen.
Pro Spiel fallen folgende Gebühren an:

 Erwachsene   8,00 € 
 Jugendliche  6,00 €
 Kinder bis 7 Jahre  1,00 €

Vor dem Spiel müssen die Gastspieler und ggfs. der Gastgeber (Vereinsmitglied) namentlich in das Gästebuch eingetragen und das Gastschild an die Belegungstafel gehängt werden. Die Benutzung der Tennisanlage, Umkleiden und Duschen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung der Gäste.Die Gastgelder werden per Lastschriftverfahren vom Konto des Gastgebers eingezogen. Ist kein Mitglied beteiligt, muss das Gastgeld vor dem Spiel beim Clubwirt in bar entrichtet werden.

 

Platzreservierung:
Platzreservierungen können nur von auf der Anlage anwesenden Spielern vorgenommen werden. Erforderlich für die Reservierung ist das Anbringen von mindestens 2 Mitglieds- bzw. Gastkarten an der Belegungstafel.Spieler dürfen trotz abgelaufener Spielzeit nur dann abgelöst werden, wenn kein anderer Platz zur Verfügung steht und die nachfolgenden Spieler keine Gäste sind.Nach Spielende müssen die Spieler ihre Namensschilder entfernen. Die Erweiterung eines Einzels zu einem Doppel ist nur innerhalb der ersten halben Stunde möglich, und nur dann, wenn keine Folgebelegung besteht. Als Anfangszeit rechnet der Beginn des Einzels.Ein Weiterschieben oder Nachstecken der Namensschilder auf der Stecktafel ist nur nach dem offiziellen Ende des Spiels möglich.

Platzbelegung:
Der Vorstand darf für Training, Turniere, Clubmeisterschaft u.a. Plätze sperren.
Die betroffenen Plätze werden durch entsprechende Hinweisschilder auf der Belegungstafel gekennzeichnet.
Der Platzwart darf Plätze sperren, wenn dies durch Platzpflegearbeiten erforderlich ist.

Copyright © 2013 Tennisclub Rot-Weiss Leverkusen e.V. Höfer Weg 28 51377 Leverkusen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum