Luis Ziegenbein bei den „Special Olympics World Games“ in Abu Dhabi

Während die meisten Tennisspieler auf die Sommersaison warten und die letzten Medenspiele in der Halle absolvieren, erlebt einer von uns etwas ganz Besonderes:

Luis Ziegenbein, Spieler bei unseren Junioren, nimmt zurzeit an den Special Olympic World Games in Abu Dhabi teil. Die Special Olympic World Games gelten als die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung.

Luis nimmt dabei als sogenannter „Unified Partner“, also als Athlet ohne Behinderung zur Unterstützung seiner geistig behinderten Kollegen, teil. Gemeinsam mit seinem Onkel tritt er in der Doppelkonkurrenz im Tennis an.  

Die Wettspiele, die alle 4 Jahre stattfinden, umfassen 25 Sportarten, an denen 7.000 Athletinnen und Athleten aus 170 Ländern teilnehmen.

Die deutsche Delegation besteht aus 229 Personen in 19 verschiedenen Sportarten.

Luis und sein Onkel starten am kommenden Dienstag mit ihrem ersten Spiel in den Wettbewerb. Wer das Abschneiden der Beiden bzw. des gesamten Team Deutschlands bei den Wettbewerben verfolgen will findet unter dem folgenden Link Ergebnisse und aktuelle Infos zu allen Sportarten:

https://www.abudhabi2019.org/

Wir wünschen Luis sowie dem gesamten Team Deutschland viel Spaß und Erfolg!

 

Luis (rechts) mit seinem Onkel

Luis (rechts) gemeinsam mit seinem Onkel in Abu Dhabi

Copyright © 2013 Tennisclub Rot-Weiss Leverkusen e.V. Höfer Weg 28 51377 Leverkusen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum & Datenschutzhinweise